Einladung zum RAIV-Jahresabschlußtreffen

Dank eines Hinweises unseres RAIV-Mitglieds, Frau Dipl.-Ing. Berit Rieseberg, haben wir herzlich am Sonntag, 09. Dezember 2018 eingeladen, zur Besichtigung der Textilfabrik Cromford, Ratingen, die 1783/84 vom Wuppertaler Unternehmer Johann Gottfried Brügelmann gegründet wurde und die erste mechanische Spinnerei außerhalb Englands war, außerdem im 18.Jahrhundert die erste Fabrik auf dem Kontinent. Heute zeigt das LVR-Industriemuseum in den damaligen Fabrikgebäuden die Verarbeitung von Baumwolle mit originalgetreu nachgebauten Spinnmaschinen dieser Zeit.                              
Am Beispiel der Geschichte Cromfords wurde die Einführung des Fabriksystems in Deutschland thematisiert. Das barocke Herrenhaus Cromford neben der Fabrik war Schaltzentrale des Unternehmens und zugleich Wohnhaus der Familie Brügelmann, eine der führenden Fabrikantenfamilien ihrer Zeit.

Die 90-minütigen Führung „Das Herrenhaus Cromford & die erste Fabrik“ veranschaulichte die Arbeits- und Lebenswelten um 1800 und machte eine spannende Zeit der politischen und gesellschaftlichen Umbrüche lebendig.

Den Abschluss der Veranstaltung bildete ein Beisammensein mit leckeren Essen – auf eigene Rechnung – im nahegelegenen Ratinger Brauhaus, Bahnstr. 15, 40878 Ratingen.
Der RAIV übernimmt die Kosten für die Führung/en und den Eintritt!

Wir haben uns auf Ihre zahlreiche Teilnahme gefreut.

Gemeinsame Anreise per Bus:
13.00 Uhr Busabfahrt am Busbahnhof Essen HBF (Südausgang)
13.15 Uhr Busabfahrt am Parkplatz Meisenburgstr./Grashofstr., Essen-Bredeney
14.30 – 16.00 Uhr Führung „Das Herrenhaus Cromford & die Erste Fabrik (ca. 90 Minuten)
16.00 – 16.30 Uhr Möglichkeit zum Besuch der Sonderausstellung „Mode 68. mini, sexy, provokant, – im Haus!
16.30 – 17.00 Uhr Busfahrt oder Spaziergang zum Restaurant „Ratinger Brauhaus“, Bahnstr. 15
17.00 – ca. 19.00 Uhr Gemeinsames Essen nach Wahl (Essen und Getränke auf eigene Rechnung)
Ca. 19.30 Uhr Rückfahrt nach Essen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.