Jahresabschlußtreffen in Schwerte am 03.12.2017

Auf Initiative unseres Mitglieds Herrn Dipl.-Ing. Arndt Brüning laden wir Sie herzlich ein zum diesjährigen Jahresabschlußtreffen am Sonntag, den 03.12.2017, nach Schwerte.Schwerte - Innenraum St. Victor Kirche

Das Architekturbüro Brüning Rein wurde nach gewonnenem Wettbewerb beauftragt, die Sanierung der denkmalgeschützten Kirche St. Viktor mit dem markanten schiefen Turm zu sanieren. Wir werden die Kirche mit dem bedeutenden Antwerpener Schnitzaltar (16. Jahrh.) und das neue Gemeindezentrum besichtigen können, werden von Herrn Brüning über die baulichen Maßnahmen an der historischen Substanz in Zusammenarbeit mit dem Denkmalschutz informiert, sowie vom Kirchmeister Herrn Halbach – über die Historie des Kirchenensembles.                                                 Ein Konzert auf der neuen Orgel beendet unsere Besichtigung. Wir haben anschließend noch Gelegenheit, den Schwerter Weihnachtsmarkt auf dem Wuckenhof zu besuchen, wo alle Aussteller ihre Produkte für einen karitativen Zweck anbieten.

Über Ihre zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Geplanter Tagesablauf (Gemeinsame Anreise per Bus):
11.45 Uhr Abfahrt des Busses am Parkplatz Meisenburgstr./ Ecke Grashofstr. in E-Bredeney
12.00 Uhr Abfahrt des Busses am Busbahnhof Essen-HBF Südausgang
13.00 Uhr Gemeinsames Essen – à la carte – im Restaurant „Rohrmeisterei“, Ruhrstr. 20, 58239 Schwerte (Essen und Getränke auf eigene Rechnung)
ca. 15.00 Uhr Besichtigung der ev. Kirche St. Viktor mit Gemeindezentrum, Erläuterungen der Sanierungsmaßnahmen durch Herrn Brüning (Architekt) sowie Herrn Halbach (Kirchmeister)
ca. 16.30 Uhr Besuch des Weihnachtsmarktes auf dem Wuckenhof
ca. 18.00 Uhr Rückfahrt des Busses nach Essen

Der Kostenbeitrag für die Veranstaltung beträgt 15,00 €/Person und ist bitte mit der Anmeldung auf das Konto des RAIV zu überweisen.

Anmeldung bis Mittwoch, den 29.11.2017 – bitte senden an:
Frau Friederike Hoffmann-Reyer – Am Ruhrstein 58 – 45133 Essen
oder per Fax 03222-9894467 oder per Email

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.