NEUE MESSE ESSEN Hallen- und Baustellenbesichtigung

MESSE ESSEN - Geländeplan

Am Dienstag, den 16.05.2017 um 15.00 Uhr haben wir auf Initiative unseres Mitglieds Dipl.-Ing. Gerhard Pühl-Massing die Gelegenheit zu einer Hallen- und Baustellenbesichtigung der NEUEN MESSE ESSEN gehabt.

Am 2. Mai 2016 wurde mit Beginn der 1. Bauphase – insgesamt 3 Phasen – der Umbau zum zukünftig technisch modernsten Messegelände Deutschlands gestartet. Bereits in der 1. Bauphase entsteht am Messehaus Ost durch den Anbau eines Glasfoyers sowie einem markanten Vordach der neue Eingangsbereich Ost, der an die U-Bahn- Station angebunden ist. Wir erhielten Informationen zu den 8 geplanten, grossräumigen,  eingeschossigen Hallen, die nach dem Umbau perfekte Ausstellungsbedingungen bieten  werden.

Über Ihre Teilnahme an der Baustellenbesichtigung haben wir uns gefreut.

Anreise in eigener Regie

14:45 Uhr Treffen am Messehaus Süd, Norbertstrasse/Ecke Lührmannstrasse, 45131 Essen (U-Bahn-Station: U11 Messe West/Süd, PKW-Parkplatz P6)
15.00 Uhr Beginn des Rundgangs durch die Messe-Hallen mit der Leiterin des Ressorts Bau, Architektin Annette Heydorn
Dauer des Rundgangs ca. 1.0 Std., es folgte daran anschliessend eine ca. 3/4-stündige
Präsentation „Neue Messe Essen“ im Info-Pavillon mit Fragerunde.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.