RAIV-Sommerbrunch am 28. August 2016

Müngstener_Brücke1+Wir haben Sie herzlich am Sonntag, den 28. August 2016 ab 10:30 Uhr zum Sommerbrunch an die Müngstener Brücke eingeladen. Die Eisenbahnbrücke, die als weltberühmte Stahlkonstruktion 107 m hoch über der Wupper und 465 m lang die Städte Solingen und Remscheid verbindet, wurde 1897 eingeweiht.

Im Rahmen der „REGIONALE 2006“ wurde nach einem Entwurf des Atelier Loidl, Berlin, der „Müngstener Brückenpark“ als Kulturlandschaft und attraktives Ausflugsziel entwickelt. Ein Rundweg, der die Fahrt mit der Schwebefähre einschliesst, bietet rechts und links der Wupper imposantente Ausblicke auf die filigrane Brückenkonstruktion und die besonders schöne Flusslandschaft.                    

Zum gemütlichen Sommerbrunch haben wir uns zunächst im Restaurant „Haus Müngsten“ getroffen.
Das Gebäude mit der interessanten Corten-Stahl Fassade, den großen Fenstern und schönen Terrassen zur Wupper hinunter, wurde 2010 errichtet. Das Restaurant ist ein Integrationsunternehmen, das zu ca. 50% Menschen mit Behinderungen beschäftigt. Das Angebot an köstlichen Speisen für ein reichhaltiges Frühstückbuffet sowie den diversen Brunch-Ergänzungen klingt überaus verlockend!
Wir haben uns sehr auf Ihre zahlreiche Teilnahme gefreut.

Anreise in eigener Regie

Der Kostenbeitrag zum Sommerbrunch betrug 10,00 € / Person (Mitglieder und Gäste) Kinder bis 13 Jahre werden kostenlos bewirtet. Besondere Getränke auf eigene Rechnung. Die Gesamtkosten wurden vom RAIV mit 10,00 €/Pers. bezuschusst.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.