Aktuelles


Besuch des BIM-Labors an der Bergischen Universität in Wuppertal

Im Januar 2017 wurde an der Bergischen Universität Wuppertal das BIM-Labor eröffnet. Im Rahmen des BIM-Labors werden zum einen die aktuellen Ergebnisse aus den diversen Forschungsprojekten des Lehr- und Forschungsgebiets Baubetrieb und Bauwirtschaft (LuFG BB) sowie die aktuellen Entwicklungen zum Thema BIM und RFID in der Praxis über Aus- und Weiterbildungen Studierenden und Berufstätigen nahegebracht. Zudem verfügt das LuFG BB über ein umfangreiches Virtual Reality (VR)- und Augmented Reality (AR)-Labor. In diesem Zusammenhang werden digitale Werkzeuge zur digitalen Erfassung von Daten sowie etablierte Softwareprodukte zur Verarbeitung der Daten über den Lebenszyklus eines Bauwerks für definierte Prozesse vorgestellt. Zum anderen werden die Technologien stetig erweitert und stehen auch für den Einsatz in der Bearbeitung aktueller Forschungsprojekte zur Verfügung. Darüber hinaus findet eine enge Vernetzung mit weiteren Lehrstühlen der Architektur und des Bauingenieurwesens der Bergischen Universität statt.                       Weiterlesen