Besichtigung des Grugabades am 06.09.2020

Sonntag, den 06. September 2020 um 11.30 Uhr haben wir zu einer Besichtigung des Grugabads mit fachlicher Führung durch Mitglieder des Vereins Grugabad Freunde e.V., 45133 Essen, Am Grugapark 10, eingeladen (hier der zugehörige Newsletter zum Herunterladen).

Bei der Eröffnung des vom Essener Architekten Gerd Lichtenhain entworfenen Grugabades – 1964 – galt es als eines der schönsten, modernsten Freizeit- und Sportbäder Deutschlands. 2014 wurde es vom Rheinischen Amt für Denkmalpflege als denkmalwürdig eingestuft und 2018 als „Big Beautiful Building“ im Rahmen der gleichnamigen Kampagne von StadtBauKultur NRW ausgezeichnet. Trotz all dieser Auszeichnungen stockt der dringend notwendige Sanierungsbedarf für das 58.000 m² große wunderschöne, innenstadtnahe Freibad-Gelände mit den architektonisch wertvollen Nutzgebäuden. Sehenswert ist die Filteranlage des Grugabades, sie funktioniert bis heute nachweislich einwandfrei.

Der RAIV Essen möchte gerne durch diese Veranstaltung dazu beitragen, dass eine sehr wesentliche Oase für Freizeit und Erholung für die Menschen in dieser Großstadt Essen in bestmöglicher Form erhalten bleibt.

Anreise in eigener Regie:

11.15 Uhr – Treffen am Grugabad, – Eingang – Am Grugabad 10, 45133 Essen

11.30 Uhr – Beginn der Führung durch das Grugabad

13.00 Uhr – Sommerliches Beisammensein im Restaurant Hülsmannshof

– Speisen und Getränke auf eigene Rechnung –
– Die Eintrittsgelder für Grugabad und Kosten für die Führung trägt der RAIV –

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.