Besichtigung des Ersatzneubaus BAB 40 Rheinbrücke Duisburg-Neuenkamp

Der Vorstand des RAIV hat Sie herzlich eingeladen zu einer Baustellenbesichtigung des Neubaus von zwei nebeneinander liegenden jeweils 4-spurigen Schrägseilbrücken einschliesslich Radweg, Gehweg und Schallschutzwand im Zuge der Autobahn BAB 40 mit jeweils 380 m Spannweite über den Rhein.

Zur Zeit ist das südliche Brückenbauwerk im Bau und stand für uns am 01.06.22 zur Besichtigung an.
Hierbei wurden mittels Taktschiebeverfahren am Ufer vorgefertigte Stahlelementkästen verschweißt und von beiden Seiten in ihre endgültige Ziellage vorgeschoben (siehe Foto). Die im Bau befindlichen Pylone, von denen die Seilabspannung erfolgt, werden im Endstadium eine Höhe von 70 m erreichen.
Der Lückenschluß über dem Rhein erfolgt über die Brücke von beiden Seiten im Freivorbauverfahren. Hierbei werden die Stahlelementkästen vor Kopf verschweißt und an die Seile angehangen.

Hier kann der Bericht zur Baustellenbegehung heruntergeladen werden.

Außerdem empfehlen wir die informative Animation der DEGES.

Anreise in eigener Regie:

Eingabe ins NAVI : Lilienthalstr. 34A, 47059 Duisburg
Treffpunkt + Parkplatz: 13.45 Uhr am Insider Vereinsheim, Lilienthalstr. 34A, 47059 Duisburg
ab 14.00 Uhr: Präsentation im Besprechungsraum der Bauleitung
anschliessend: Baustellenbegehung
(Baustellenhelme und Sicherheitswesten stehen zur Verfügung – Sicheres Schuhwerk ist erforderlich – Baustelle!!!)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.