Besuch des Plusenergiehauses Bottrop

Plusenergiehaus BottropAuf Initiative unseres Mitglieds Herrn Dipl.-Ing. Gerhard Bröring hatten wir die Gelegenheit, uns am Mittwoch den 29.04.2015 um 15:00 Uhr ein zukunftweisendes Pilotprojekt zur energetischenen Gebäudesanierung anzusehen und von Mitarbeitern der VIVAWEST Wohnen GmbH fachkundige Erläuterung zu erhalten.

Entstanden ist ein Plusenergiehaus, das nach der Sanierung mehr Energie produziert, als seine Bewohner verbrauchen. Über eine gute Dämmung und Verglasung hinaus wird hierfür ein ausgeklügelter Mix neuester technischer Maßnahmen und Produkte angewendet.                               

Als Gewinnerin des Zukunftshauswettbewerbs der InnovationCity Ruhr | Modellstadt Bottrop in der Kategorie „Mehrfamilienhäuser“ macht VIVAWEST den Umbau dieses Hauses zu einem deutsch-landweiten Modellprojekt.

Die Energiewende ist das Jahrhundertprojekt der Deutschen. Das Energiekonzept der Bundesregierung sieht vor, dass bis 2050 der Primärenergiebedarf um 50 Prozent verringert und der Anteil erneuerbarer Energien erheblich gesteigert werden soll. Umweltfreundlich, sicher und bezahlbar soll das Energiesystem der Zukunft sein.

Nach Energiewirtschaft und Verkehr sind private Haushalte der drittgrößte Verursacher von CO2-Emissionen in Deutschland. Neben der Optimierung des individuellen Verbrauchsverhaltens sind damit Bauweise, Dämmung und Betrieb von Immobilien wichtige Bausteine der energetischen Gebäudesanierung.

Beginn der Führung: 15.00 Uhr, Dauer max. 2 Std.

Treffpunkt (Anreise in eigener Regie): Plusenergiehaus Am Ostring 124, 46238 Bottrop

Über Ihre zahlreiche Teilnahme haben wir uns sehr gefreut.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.