Besichtigung der Sonderausstellung im RuhrMuseum auf Zollverein

Reliquienkasten (Copy)Zum Freitag, den 21.08.2015 haben wir Sie auf Initiative unseres Mitglieds Frau Friederike Hoffmann-Reyer herzlich eingeladen zur Besichtigung mit Führung der aktuellen Sonderausstellung des RuhrMuseum auf Zollverein „Werdendes Ruhrgebiet – Spätantike und Frühmittelalter an Rhein und Ruhr“. In einer ca. 1,5 stündigen Führung hatten wir Gelegenheit, die hochinteressante Ausstellung mit fachkundiger Führung zu besichtigen.                                                

Ca. 500 Exponate aus dem 3. bis zum 11. Jahrhundert informierten über die Lebensbedingungen, Konflikte und religiösen Vorstellungen, die vor über 1000 Jahren die Region an Rhein und Ruhr geprägt haben.

In Halle 5 der Zeche Zollverein bestand zusätzlich die Möglichkeit, die Ausstellung „Dauernde nicht endgültige Form“ – 60 Jahre Designgeschichte in Essen von der Industrieform zum Red Dot zu besichtigen.

Über Ihre zahlreiche Teilnahme haben wir uns sehr gefreut.

Anreise in eigener Regie
14.15 Uhr Treffen im Counter der Kohlenwäsche Zollverein, Schacht XII Gebäude A14
Gelsenkirchener Str. 181, 45309 Essen (Rolltreppe).
14.30 Uhr Beginn der Führung durch die Ausstellung „Werdendes Ruhrgebiet“.

Eintritt 5,00 €/Pers.(Gruppentarif) Betrag wurde vor der Führung eingesammelt, die Kosten für die Führung (70,00 €/pro Führung) wurden vom RAIV übernommen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.