RAIV-Radtour am Sonntag, den 19.07.2015

RAIV Industriekkultur links und rechts des Rheins (Copy)Die diesjährige Radtour unter dem Motto „Industriekultur links und rechts des Rheins“ führte uns vom Haus Ripshorst vorbei am Niederrheinstadion zum Startpunkt der HOAG-Bahntrasse (Hüttenwerke Oberhausen AG).  Die ehemalige Werksbahntrasse, 1891 eröffnet und 1994 stillgelegt verband die Hüttenwerke in Oberhausen mit den Hafenanlagen in Duisburg-Walsum. In Walsum werden wir mit der Fähre, die seit 1908 besteht, den Rhein überqueren und nach Orsoy gelangen.               

Über die Niederrheinroute fuhren wir nach Süden zum Restaurant „Haus Rheinblick“, wo wir eine 2stündige Ess- + Trinkpause (auf eigene Rechnung) eingelegt haben. Anschließend ging es über die „Haus Knipp-Brücke“ auf dem Emscher Park Radweg zum Landschaftspark Duisburg-Nord, der eindrucksvoll Industriekultur und -natur verbindet. Der „Grüne Pfad“, ein Teilabschnitt des Emscher Park-Radwegs, führte uns zum Gasometer Oberhausen und zurück zum „Haus Ripshorst“. Die Radtourlänge betrug etwa 50 km, es waren jedoch keine nennenswerten Steigungen zu bewältigen.

Anreise in eigener Regie

11.00 Uhr Treffpunkt + Start am Haus Ripshorst, Ripshorster Str. 306, 46117 Oberhausen
ca. 13.00 – 15.00 Uhr Mittagspause im Restaurant „Haus Rheinblick“
ca. 17.00 Uhr Rückkehr nach Haus Ripshorst

Für Teilnehmer ohne eigene Fahrräder konnten Leihräder vorbestellt werden – unter diesem Link: Revierrad

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.